Ouzhan Trade (Shanghai) Co., Ltd.

Tür- und Fensterbearbeitungsteile aus polierter Aluminiumlegierung

Kurze Beschreibung:

Die Entwicklung von Türen und Fenstern aus Aluminiumlegierungen Die Türen und Fenster aus Aluminiumlegierungen für die Fassadenbauindustrie sind eine sehr neue Branche in unserem Land, von Grund auf neu, von klein bis groß, und haben eine rasante Entwicklung in großen Schritten erreicht.


Produktdetail

Produkt Tags

Tür- und Fensterextrusion aus Aluminiumlegierung

In nur wenigen Jahrzehnten hat die Branche fortschrittliche Technologien eingesetzt, um die Anpassung der Branchenstruktur zu fördern, die Produkterneuerung, die Strukturoptimierung zu fördern, die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Technologien zu erfassen und die Lücke zum internationalen fortgeschrittenen Niveau zu schließen. Die Vorhangfassadenindustrie für Aluminiumtüren und -fenster in meinem Land hat eine glorreiche Entwicklung erlebt. Türen und Fenster aus Aluminiumlegierung sind das Produkt der Entwicklung moderner neuer Baustoffe. Sie wurden bereits in den 1930er Jahren in Industrieländern wie Deutschland, den USA und Großbritannien entwickelt. Da Aluminiumlegierungsprofile ein leichtes Material aufweisen, können sie Profile mit komplexen Querschnittsformen, insbesondere Aluminium, extrudieren. Das schöne Erscheinungsbild von Türen und Fenstern aus Aluminium und ihre hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften haben sie von Architekten bestätigt.

Polished aluminum alloy door and window processing parts1

Aluminiumprofilmerkmale

Korrosionsbeständigkeit des Aluminiumprofils: Die Dichte des Aluminiumprofils beträgt nur 2,7 g / cm3, was etwa 1/3 der Dichte von Stahl, Kupfer oder Messing entspricht (7,83 g / cm3 bzw. 8,93 g / cm3). Unter den meisten Umgebungsbedingungen, einschließlich Luft, Wasser (oder Salzwasser), petrochemischen und vielen chemischen Systemen, kann Aluminium eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit aufweisen.

Leitfähigkeit des Aluminiumprofils: Das Aluminiumprofil wird häufig aufgrund seiner hervorragenden Leitfähigkeit ausgewählt. Bei gleichem Gewicht liegt die Leitfähigkeit von Aluminium nahe bei 1/2 Kupfer.

Wärmeleitfähigkeit: Die Wärmeleitfähigkeit der Aluminiumlegierung beträgt etwa 50-60% Kupfer, was für die Herstellung von Wärmetauschern, Verdampfern, Heizgeräten, Kochutensilien sowie Zylinderköpfen und Kühlern für Kraftfahrzeuge von Vorteil ist.

Nicht ferromagnetisch: Aluminiumprofile sind nicht ferromagnetisch, was ein wichtiges Merkmal für die Elektro- und Elektronikindustrie ist. Aluminiumprofile sind nicht spontan brennbar, was für Anwendungen wichtig ist, bei denen es um die Handhabung oder den Kontakt mit brennbaren und explosiven Materialien geht.

Verarbeitbarkeit: Die Verarbeitbarkeit von Aluminiumprofilen ist ausgezeichnet. Bei verschiedenen verformten Aluminiumlegierungen und Aluminiumgusslegierungen sowie in den verschiedenen Zuständen, die diese Legierungen nach ihrer Herstellung aufweisen, variieren die Bearbeitungseigenschaften erheblich, was spezielle Werkzeugmaschinen oder Technologien erfordert.

Formbarkeit: Die spezifische Zugfestigkeit, Streckgrenze, Duktilität und die entsprechende Kaltverfestigungsrate dominieren die Änderung der zulässigen Verformung.

Recyclingfähigkeit: Aluminium ist in hohem Maße recycelbar, und die Eigenschaften von recyceltem Aluminium sind von Primäraluminium kaum zu unterscheiden.

Oberflächenbehandlung

Da sich Teile aus Aluminiumlegierungen in einer feuchten Arbeitsumgebung befinden oder mit anderen Teilen aus verschiedenen Materialien zusammengebaut werden können, müssen Teile aus Magnesiumlegierungen oberflächenbehandelt werden, um die Verschleißfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Sichtbarkeit der Teile zu verbessern und sicherzustellen. Die Vorbehandlung beeinflusst das anschließende Sprühen. Während des Herstellungsprozesses können die Teile durch einige Verunreinigungen wie Fett, Oxide, Schmiermittel und Fremdkörper verunreinigt sein, und diese verbleibenden Verunreinigungen müssen entfernt werden.
Im Allgemeinen kann die Vorbehandlung von Aluminiumlegierungsteilen in vier Kategorien unterteilt werden: mechanische Reinigung, Lösungsmittelreinigung, Laugenreinigung und Säurereinigung. Diese Methoden können allein oder in Kombination angewendet werden. Achten Sie während des Poliervorgangs auf die Zufuhr von Schleifpulver und Wasser, und das Polieren sollte sehr hell sein!

Polished aluminum alloy door and window processing parts2

Kundenspezifische Tür- und Fensterextrusionsteile aus Aluminiumlegierung

Material Aluminiumlegierung (Material optional)
Toleranz +/- 0,01 mm
Oberflächenbehandlung Übliche chemische Behandlungen für Aluminiumlegierungen umfassen Chromisierung, Lackieren, Galvanisieren, Anodisieren und Elektrophorese. Unter diesen umfassen mechanische Behandlungen Drahtziehen, Polieren, Sandstrahlen und Polieren.
Hauptprozess ⑴Füllen der Extrusionsstufe; ⑵Advektionsextrusionsstufe; ⑶Turbulente Extrusionsstufe.
Qualitätskontrolle Strenge Qualitätskontrolle im gesamten Prozess der Koordinatenmessmaschine vom Material bis zur Verpackung.
Verwendung Tauscher, Verdampfer, Heizgeräte, Kochutensilien sowie Zylinderköpfe und Kühler für Kraftfahrzeuge usw.
Kundenspezifische Zeichnungen Akzeptiert automatische CAD-, JPEG-, PDF-, STP-, IGS- und die meisten anderen Dateiformate.

  • Bisherige:
  • Nächster:

  • VERWANDTE PRODUKTE