Ouzhan Trade (Shanghai) Co., Ltd.

Bearbeitungsteile aus eloxierter Aluminiumlegierung

Kurze Beschreibung:

Eine eloxierte Aluminiumlegierung kann auf der Oberfläche des Produkts eine gleichmäßige und dichte Oxidschicht bilden kann hart eloxiert werden, die Oberflächenhärte des Produkts kann 400-1200 HV erreichen, so dass hartes Eloxieren ein unverzichtbarer Oberflächenbehandlungsprozess für Ölzylinder, Getriebe und andere ist.


Produktdetail

Produkt Tags

6063 eloxierte CNC-Bearbeitungsteile aus Aluminiumlegierung

Darüber hinaus weist dieses Produkt eine sehr gute Verschleißfestigkeit auf und kann als notwendiges Verfahren für Produkte aus der Luft- und Raumfahrt eingesetzt werden. Der Unterschied zwischen anodischer Oxidation und harter anodischer Oxidation: Anodische Oxidation kann gefärbt werden, und die Dekoration ist viel besser als harte anodische Oxidation. Konstruktionspunkte: Anodische Oxidation erfordert sehr strenge Materialien, und verschiedene Materialien haben unterschiedliche dekorative Wirkungen auf die Oberfläche. Häufig verwendete Materialien sind 6061, 6063, 7075, 2024 usw., darunter 2024. Sie sind aufgrund des unterschiedlichen Gehalts an CU im Material relativ minderwertig. Daher ist die harte Oxidation von 7075 gelb, 6061, 6063 sind braun, aber normal eloxiert 6061, 6063, 7075 ist kein großer Unterschied, aber 2024 ist anfällig für viele goldene Flecken.

Anodized aluminum alloy machining parts1

Gemeinsame Beurteilung der abnormalen Qualität

A. Flecken erscheinen auf der Oberfläche. Diese Art von Abnormalität wird im Allgemeinen durch schlechtes Abschrecken und Anlassen des Metalls oder schlechtes Material selbst verursacht. Die Behandlungsmethode ist die Wiederwärmebehandlung. Oder ändern Sie das Material.  
B. Regenbogenfarben auf der Oberfläche erscheinen. Diese Art von Abnormalität wird im Allgemeinen durch einen Anodenbetriebsfehler verursacht. Beim Aufhängen löst es sich und verursacht eine schlechte Leitfähigkeit des Produkts. Lösung, stromlos und wieder anodisieren.  
C. Die Oberfläche ist verletzt und stark zerkratzt. Diese Art von Anomalie wird im Allgemeinen durch unachtsamen Betrieb während des Transports oder der Verarbeitung verursacht, und die Behandlungsmethode besteht darin, den Strom zurückzugeben, zu polieren und wieder mit Energie zu versorgen.  
D. Während des Färbens erscheinen weiße Flecken auf der Oberfläche. Diese Abnormalität wird im Allgemeinen durch Öl oder andere Verunreinigungen im Wasser während des Anodenbetriebs verursacht.

Verweis auf Qualitätsstandards für die Bearbeitung von Aluminiumlegierungen

1. Die Filmdicke beträgt 5-25 um, die Härte liegt über 200HV, die Farbänderungsrate des Versiegelungsexperiments beträgt weniger als 5%.
2. Das Salzsprühnebelexperiment dauert mehr als 36 Stunden und kann den ZNS-Standard über 9 erreichen.
3. Das Erscheinungsbild darf nicht gequetscht, zerkratzt, farbige Wolken usw. sein. Die Oberfläche von Teilen aus Aluminiumlegierungen darf keine unerwünschten Phänomene wie Aufhängepunkte, Vergilbung usw. aufweisen. 
Anmerkungen: Aluminiumdruckgussteile wie A380, A365, A382 usw. können nicht eloxiert werden.

Material  Aluminiumlegierung 6061, 6063, 7075, 2024 
Toleranz +/- 0,01 mm
Oberflächenbehandlung Übliche chemische Behandlungen für Aluminiumlegierungen umfassen Chromisierung, Lackieren, Galvanisieren, Anodisieren und Elektrophorese. Unter diesen umfassen mechanische Behandlungen Drahtziehen, Polieren, Sandstrahlen und Polieren.
Hauptprozess ⑴Füllen der Extrusionsstufe; ⑵Advektionsextrusionsstufe; ⑶Turbulente Extrusionsstufe.
Qualitätskontrolle Strenge Qualitätskontrolle im gesamten Prozess der Koordinatenmessmaschine vom Material bis zur Verpackung.
Verwendung Luft- und Raumfahrt, Schiffbau, Bau, Kühler, Transport, Verarbeitung mechanischer Geräte, medizinische Geräte und der tägliche Bedarf.
Kundenspezifische Zeichnungen Akzeptiert automatische CAD-, JPEG-, PDF-, STP-, IGS- und die meisten anderen Dateiformate.

  • Bisherige:
  • Nächster:

  • VERWANDTE PRODUKTE